Häufige Fragen

Häufig gestellte Fragen bei Logotours

In den letzten 20 Jahren haben uns immer wieder Fragen erreicht, die wir gerne beantwortet haben. Die häufigsten Fragen finden Sie an dieser Stelle. Sollte Ihre Frage nicht dabei sein, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Kann ich die Wahl des Hauses mitbestimmen?

Ja, es wird im Vorwege abgesprochen, was das Ziel der Reise sein soll und ob es besondere Wünsche gibt.

Kann ich pädagogische Programme mit buchen?

Ja, wir arbeiten mit verschiedenen externen Anbietern zusammen, die die Programme dann größtenteils auf dem Gelände oder in der Nähe des gebuchten Hauses durchführen.

Wird auf Essensbesonderheiten, wie z.B. Allergien Rücksicht genommen?

Alle mit uns kooperierenden Häuser sind mittlerweile auf Allergien und Unverträglichkeiten eingestellt.

Kommen noch weitere Extrakosten auf der Reise auf uns zu?

Nein, Logotours bietet ein komplettes Angebot für den Transfer, die Übernachtung mit Vollverpflegung sowie verschiedener Programmpunkte, welche vorher mit Ihnen abgesprochen sind. Sollten Extrapunkte, wie z.B. ein extra Bus zu den Programmpunkten gebucht werden, steht dieses vorab mit auf der Rechnung.

Was ist, wenn Kinder krank werden und die Reise nicht antreten können?

Hierfür empfehlen wir eine Reiserücktrittversicherung. Viele Eltern haben bereits eine Familienversicherung für das ganze Jahr. 

Was kommt an Kosten auf uns zu, wenn Kinder die Reise aufgrund von Krankheit nicht antreten können?

Ab dem Zeitpunkt der Buchung fallen hierfür bis 1 Woche vor der Anreise 80% Stornokosten an. Ab 1 Woche vor Anreise fallen 90% an. 

Was passiert, wenn Kinder die Klasse verlassen, sei es durch Versetzung in eine andere Klasse oder Umzug?

In diesem Fall werden die Kinder kostenfrei aus dem Vertrag entlassen.

Wie lange vor der Anreise muss die Reise bezahlt werden?

Die Anzahlung in Höhe von 10% ist spätestens 6 Monate vor der Reise fällig. 

Der Restbetrag dann spätestens 2 Wochen vorher. 

Was ist wenn der Bus nicht kommt?

Für den Fall, dass der Bus nicht rechtzeitig kommt, steht Ihnen die Telefonnummer vom Büro von Logotours sowie eine Notfallhandynummer, unter der wir rund um die Uhr erreichbar sind, zur Verfügung. Wir kümmern uns dann sofort um das Anliegen.

Was ist wenn es Probleme bei der Durchführung von Programmpunkten gibt, z.B. Teamer nicht kommen?

Auch hierfür ist das Büro bzw. das Handy besetzt. 

Begleitet das Personal von Logotours die Reisen?

Nein, die Durchführung der Reise liegt in der Betreuung der Lehrer und Betreuer.

Brauche ich einen Mitgliedsausweis für Ihre Jugendherbergen?

In unserem Portfolio führen wir auch Häuser des Deutschen Jugendherbergswerk. Sollte Ihre Wahl auf eine dieser Jugendherbergen fallen, dann muss eine Mitgliedschaft erworben werden.

Müssen wir auch Bettwäsche und Handtücher mitbringen?

Alle unsere Jugendherbergen geben Bettwäsche vor Ort heraus, diese ist auch in den Pauschalen enthalten. Einzig Handtücher sowie Dusch- und Waschutensilien sollten Sie mitführen.

Für welche Jahrgangsstufen und Schulformen gilt Ihr Angebot?

Grundsätzlich bieten wir Klassenfahrten für Schüler aller Jahrgangsstufen an, wobei einige Häuser auf bestimmte Altersgruppen besonders geeignet sind. In Bezug auf die Schulformen gibt es keine Unterschiede.

Sind die Programme an den Lehrplänen ausgerichtet?

Ja, das sind sie. Die meisten der Programme fallen in die Kategorien Umwelt und Nachhaltigkeit, Sport und Teambuilding, Kultur und Geschichte sowie Kreativ und Aktiv.

Gibt es vor Ort einen Ansprechpartner?

Jeder Mitarbeiter der gebuchten Jugendherberge nimmt sich gerne Ihrer Wünsche an. Sollten Sie unsere Unterstützung benötigen, erreichen Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner während der Geschäftszeiten und in Notfällen auch außerhalb dieser.

Haben Sie keinen Online-Shop?

Haben wir tatsächlich nicht. Schreiben Sie uns und wir rufen baldmöglichst zurück. Unserer Erfahrung nach gibt es viel weniger Komplikationen, wenn man miteinander redet.

Was sollte bei einer Wattwanderung beachtet werden?

Das Watt ist faszinierend und man verliert leicht das Zeitgefühl und manchmal auch die Orientierung. Deswegen: Niemals ohne ausgebildeten Wattführer!

Muss ich nach dem Vorgespräch mit LogoTours auch mit den jeweiligen Reiseanbietern sprechen?

Diese Frage können wir mit einem klaren NEIN beantworten. Im Vorfeld einer erlebnispädagogischen Klassenfahrt ist eine Absprache mit den Teamern sinnvoll, das kann aber individuell entschieden werden.

Wie sieht die Preisgestaltung aus? Im Internet gibt es gute Portale.

Bitte sehen Sie sich in Ruhe um, gerne auch im Internet und auf den Seiten unserer Mitbewerber. Unsere Preise sind wirklich gut, günstig sogar und unser umfangreicher Service ist inbegriffen. Sie entscheiden.

Wie komme ich an ein Angebot?

Rufen Sie an oder schreiben Sie per Kontaktformular – wir rufen auf jeden Fall zurück und besprechen in Ruhe Ihre Vorstellungen und Wünsche. Daraufhin erstellen wir ein Angebot und lassen es Ihnen zukommen. Bei Änderungswünschen oder Alternativvorschlägen verfahren wir ebenso. Ganz einfach.

Wie ist die Lehrerunterbringung geregelt?

Lehrkräfte und die betreuenden Begleitpersonen werden in Ein- oder Zweibettzimmer untergebracht. Das ist von verschiedenen Faktoren abhängig, z.B. Auslastung. Im Angebot führen wir dies jeweils aus.

Sicherheit ist ein wichtiges Thema. Wie handhaben Sie das?

Wir von LogoTours betrachten das Thema Sicherheit mit höchster Relevanz. Das fängt beim Busunternehmen an, geht in Zusammenarbeit mit unseren Partner-Häusern vor Ort weiter und erstreckt sich ebenso auf alle extern begleiteten Programme. Mit Sicherheit spaßen wir nie.

Wie sehen die Unterbringungs­möglichkeiten aus?

Hier sind die Unterkünfte recht unterschiedlich ausgestattet: Zwei-Bett-Zimmer bis zu 8er-Gruppen-Schlafräume und Gemeinschafts- oder separate Bäder am Zimmer.

Wie sieht es mit Nahrungs­unverträglichkeiten und religiös bedingten Einschränkungen aus?

Das ist gar kein Problem. Für das Angebot reichen Anzahl der betroffenen SchülerInnen und Lehrkräfte aus, ca. zwei Wochen vor Antritt der Reise wären nähere Spezifikationen hilfreich.

Was ist mit der Zimmerverteilung? Wer entscheidet das?

Das entscheiden Sie und Ihre SchülerInnen, entweder vor Ort oder bereits im Vorfeld. Sobald Sie sich für eine Jugendherberge entschieden haben, nennen wir Ihnen die zur Verfügung stehenden Zimmer.

Wie viel Taschengeld sollte pro SchülerIn eingerechnet werden?

Das kommt sehr auf das Alter und die gewählte Programmvariante an. Grundsätzlich besteht Vollverpflegung, sodass höchstens mal ein Eis oder etwas Süßes hinzukommt.

Ist die Klassenfahrt versichert?

Als schulische Veranstaltung greifen sowohl die Schulversicherung und die eigene Krankenversicherung. Zusätzlich empfehlen wir eine Reiserücktrittsversicherung (nicht im Angebot).

Sind Ihre Angebote auch für Abschlussfahrten geeignet?

Ja. Einige unserer Jugendherbergen und Programme sind zwar speziell für bestimmte Altersgruppen vorgesehen, doch gibt es reichlich Möglichkeiten Ihrer Klassengemeinschaft eine unvergessliche und schöne Abschlussfahrt zu bereiten.

Für welche Jahrgangsstufen eignet sich eine Fahrt an die Küste?

Grundsätzlich sind Klassenfahrten an den Strand für alle Jahrgangsstufen geeignet, da die Programme altersgerecht zusammengestellt werden.

Welche Zusatzkosten kommen vor Ort noch hinzu?

Unsere Angebote beinhalten – sofern möglich – einen Festpreis, der alle geplanten Aktivitäten einschließlich der Fahrten, Tickets für Eintritt etc. enthält. Ggf. kommt noch ein kleines Taschengeld hinzu.

Buchen Sie auch geplante Freizeitaktivitäten?

Das übernehmen wir sehr gerne. Entsprechend Ihren Wünschen organisieren wir gerne einen Bus, eruieren die Eintritts- oder Überfahrtzeiten und nehmen die Buchungen vor.

Welche Vorteile bietet eine Fahrt an die Nordseeküste?

Das Wattenmeer ist ein wahres Naturwunder und absolut einmalig. Ihre SchülerInnen sind die Erwachsenen von morgen, deswegen ist auch die ökologische Sensibilisierung sehr wichtig.

Was spricht für die Ostseeküste?

Naturparks, Geschichte und zahlreiche Aktivitäten am, auf und im Wasser machen eine Reise an die deutsche Ostsee zu einem unvergesslichen Abenteuer. Von einer solchen Fahrt wird man noch lange reden.

Kann eine Fahrt an die Mecklenburger Seenplatte da mithalten?

Und ob! Ihre SchülerInnen erwartet ein vielfältiges Angebot an Wasseraktivitäten, aber auch herrliche Naturschauspiele und viel Wissenswertes.
Form by ChronoForms - ChronoEngine.com
LogoTours

© LogoTours – Am Klint 30 – 24598 Heidmühlen – Telefon 04320 - 599 644Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!www.logotours.de

ImpressumDatenschutz – Entwicklung: meine‑agentur.com